Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Humpelnder Handtaschenräuber gesucht

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 21:30 Uhr hat ein unbekannter Mann an der Hallerstraße (Oststadt) einer 37-Jährigen die Tasche von der Schulter gerissen und ist mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau zu Fuß an der Hallerstraße in Richtung Celler Straße unterwegs gewesen, als sie plötzlich bemerkte, dass jemand von hinten an ihrer Handtasche zog. Dabei riss der Griff und der Unbekannte flüchtete mit der Beute in Richtung Friesenstraße und dann nach rechts in Richtung Hamburger Allee. Die geraubte Handtasche wurde kurze Zeit später am zentralen Omnibusbahnhof durch einen 62-jährigen Angestellten aufgefunden, der sie der Polizei übergab. Aus der Tasche hatte der Unbekannte die Geldbörse und Zigaretten gestohlen. Der Täter ist kräftig, etwa 1,80 Meter groß, hat kurze Haare, einen Drei-Tage-Bart und humpelte beim Weglaufen. Während der Tat trug er eine dunkle Lederjacke, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Die Polizei bittet nun Zeugen, die die Tat oder den Täter beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 in Verbindung zu setzen. / tr, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: