Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Wer hatte Grün?

Hannover (ots) - Beim Überqueren der Mecklenheidestraße / Höhe Immelmannstraße (Ledeburg) ist heute Nachmittag gegen 13:45 Uhr ein 25 Jahre alter Motorrollerfahrer von dem Mercedes eines 73-Jährigen erfasst und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 25-Jährige mit seinem Krad die Mecklenheidestraße an einer mit einer Ampel geregelten Radfahrerfurt in Richtung des VW-Werks überquert. Der mit seinem Mercedes auf der Mecklenheidestraße in Richtung Schulenburger Landstraße fahrende 73-Jährige erkannte das zu spät und es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer leichte Verletzungen erlitt. Der 25-Jährige kam zur Beobachtung in eine Klinik. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 350 Euro. Da bislang völlig unklar ist, für wen die Ampel zum Zeitpunkt des Unfalls Grün zeigte, suchen die Beamten nun Zeugen. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen./ schie, krä

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: