Polizeidirektion Hannover

POL-H: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Am Dienstag gegen 13.40 Uhr ist es an der Straße Wittekamp/ Ecke Liebigstraße (List) zu einer Kollision zwischen einer 27-jährigen Radfahrerin und einem Pkw Opel gekommen. Die Radfahrerin ist dabei schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Radlerin an der Straße Wittekamp in Richtung Bunsenstraße unterwegs gewesen. Dabei missachtete sie offensichtlich die Vorfahrt eines von rechts aus der Liebigstraße kommenden 46-Jährigen Opel-Fahrers. Sie wurde im Kreuzungsbereich vom linken Außenspiegel erfasst und zu Boden geschleudert. Die 27-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und kam zur medizinischen Versorgung stationär in eine Klinik. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden von zirka 1 550 Euro. / cas, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: