Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte setzen Vereinsheim in Brand

Hannover (ots) - Zwischen Sonntag 17:00 und Montag 10:00 Uhr haben Unbekannte das Vereinsheim eines Sportvereins an der Straße Forstweg (Garbsen / Stelingen) in Brand gesetzt. Zuvor sind die Brandstifter in die Räumlichkeiten eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Unbekannten über ein Fenster in das Vereinsheim der Fußballsparte eingebrochen, wo sie in einem Umkleideraum eine Massageliege anzündeten. Ein Mitarbeiter des Sportvereins entdeckte die Schäden am nächsten Morgen und informierte die Polizei - das Feuer war von selbst erloschen. Die Ermittler untersuchten den Umkleideraum und fanden mehrere Flaschen Brandbeschleuniger, sodass sie von einer vorsätzlichen Brandstiftung als Brandursache ausgehen. Die Unbekannten stahlen Bargeld und Getränke. Durch die Flammen und Rußanhaftungen entstand ein Schaden von schätzungsweise 10 000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /krä, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: