Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Ermittlungserfolg nach Kraftstoffdiebstahl

Hannover (ots) - Beamte des Polizeikommissariates (PK) Misburg ermitteln gegen einen 36-jährigen Mann, der im Verdacht steht, gemeinsam mit einem bislang unbekannten Mittäter am Sonntagmorgen gegen 00:30 Uhr an der Anderter Straße (Anderten) aus einem geparkten LKW 300 Liter Diesel abgezapft zu haben.

In den letzten Wochen war es im Gewerbegebiet Hannover-Misburg/Anderten vermehrt zu Kraftstoffdiebstählen gekommen. Beamte des PK Misburg hatten daraufhin die Streifentätigkeit dort verstärkt und wurden am Sonntagmorgen fündig. Sie beobachteten zwei Männer, die auf einem Firmengelände an der Anderter Straße aus einem LKW Diesel abzapften und in mehrere Kanister füllten. Als die Polizisten die beiden Personen festnehmen wollten, flüchteten diese zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Fahndung blieb zunächst erfolglos. Bei der Absuche des Tatortes fanden die Beamten in der Nähe einen PKW - im Kofferraum des Nissan standen mehrere gefüllte Benzinkanister. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dieser Wagen von dem 36-Jährigen genutzt wurde. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erfolgte eine Wohnungsdurchsuchung, bei der weiteres Beweismaterial - Schlauchreste mit Kraftstoffanhaftungen - aufgefunden und sichergestellt wurde, das den Tatverdacht gegen den 36-Jährigen erhärtete. Der mutmaßliche Dieb konnte in der Wohnung nicht angetroffen werden. Er erschien jedoch noch am gleichen Tag im PK Misburg, um seinen Nissan als gestohlen zu melden. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler davon aus, dass der 36-Jährige das Fahrzeug in der Tatnacht gefahren hat. Zur Tat machte er keine Angaben, er lässt sich durch einen Rechtsanwalt vertreten. Sein Komplize ist derzeit unbekannt. Zusammenhänge zu ähnlichen Taten werden geprüft. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem noch unbekannten Täter machen können, setzen sich bitte mit dem Polizeikommissariat Misburg unter der Telefonnummer 0511 109-3517 in Verbindung. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: