Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Drei Unbekannte überfallen Spielhalle

Hannover (ots) - Heute Nacht gegen 01:50 Uhr haben drei Männer eine Spielhalle an der Davenstedter Straße (Linden-Mitte) betreten und Geld gefordert. Da sie behauptet haben bewaffnet zu sein, hat der 54 Jahre alte Angestellte die Tageseinnahmen herausgegeben. Die Räuber sind flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zunächst zwei unbekannte Männer gegen 01:50 Uhr die Spielhalle betreten. Nachdem einer von ihnen die Aufmerksamkeit der 54-jährigen Spielhallenaufsicht auf sich gezogen hatte - er schlug mit einer Metallstange gegen die Wand -, forderte er Geld. Da ein weiterer Komplize gegenüber dem Opfer behauptete eine Schusswaffe dabei zu haben, händigte der Mitarbeiter die Tageseinnahmen aus. Das Trio flüchtete mit der Beute zu Fuß in Richtung Bernhard-Casper-Straße. Einer der Männer ist zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat dunkle Augen, eine athletische Figur und war zur Tatzeit mit einer dunklen Hose, einer dunklen Jacke mit Kapuze und eventuell mit einer Sturmhaube bekleidet. Der Zweite ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, dick, hat dunkle Augen und war ebenfalls mit einer dunklen Hose sowie einer dunklen Jacke mit Kapuze bekleidet. Der dritte Unbekannte konnte nicht beschrieben werden. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: