Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter überfällt Tankstelle

Hannover (ots) - Ein Unbekannter hat Samstag gegen 19:35 Uhr eine Tankstelle an der Alten Stöckener Straße (Stöcken) überfallen. Er hat die 53-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht und schließlich einen Teil Geldes aus der Kasse genommen. Der Räuber ist flüchtig. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte gegen 19:35 Uhr unmaskiert die Tankstelle betreten. Im Verkaufsraum bedrohte er die allein anwesende 53-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Vermutlich aufgrund eines auf das Tankstellengelände fahrenden PKW griff der Unbekannte schließlich selbst in die Kasse. Mit der Beute flüchtete er in Richtung der Straße Am Stöckener Bach. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Räuber. Der Gesuchte ist zirka 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Er hat eine markant kantige Gesichtsform, dunkle ungepflegte Haare (Pottschnitt) und ist vermutlich südländischer Herkunft. Bekleidet war er zur Tatzeit mit einer dunklen Hose sowie einer schwarzen Jacke. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: