Polizeidirektion Hannover

POL-H: 75-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute gegen 16:30 Uhr ist eine 75 Jahre alte Radfahrerin an der Marktstraße in Lehrte von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 18-Jährige mit ihrem Renault-Twingo auf der Straße Sedanplatz in Richtung Marktstraße unterwegs gewesen, um diese geradeaus zu überqueren. Im Einmündungsbereich übersah sie offensichtlich die von links kommende Seniorin und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 75-Jährige stürzte zu Boden und erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik. Der Schaden beläuft sich nach polizeilichen Schätzungen auf etwa 1 000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: