Polizeidirektion Hannover

POL-H: 62-Jähriger verstirbt nach Unfall Bundesstraße (B) 65
Ahlten

    Hannover (ots) - Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, ist ein 62-jähriger Opelfahrer zwischen den Ortschaften Ilten und Ahlten ohne erkennbare Ursache von der Fahrbahn der B 65 abgekommen. Der Mann ist in ein Krankenhaus gebracht worden und dort um 17:50 Uhr verstorben. Die Polizei geht von einem Krankheitsfall aus.

    Der 62 Jahre alte Mann war am Nachmittag mit seinem Opel Corsa auf der B 65 zwischen den Ortschaften Ilten und Ahlten in Richtung Hannover unterwegs gewesen und kam aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr den angrenzenden Straßengraben und kam auf einem neben der Fahrbahn befindlichen Feld zu Stehen. Ein zufällig vorbei kommender Arzt versorgte den Mann, anschließend wurde der 62-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er um 17:50 Uhr. Die Todesursache ist derzeit ungeklärt, die Polizei geht nach den bisherigen Erkenntnissen jedoch von einem Krankheitsfall aus. / ste, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: