Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zahlreiche Unfälle durch Winterglätte - Hannover

    Hannover (ots) - Aufgrund der winterglatten Straßen ist es am Wochenende zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen im Stadtgebiet und Umland Hannovers gekommen. Die Polizei hat mehrere Unfälle mit Leichtverletzten und zahlreiche mit Blechschäden aufgenommen.

    Nach dem heftigen Wintereinbruch am Wochenende hat die Polizei zahlreiche Verkehrsunfälle in der Region Hannover aufgenommen. Die Polizeidirektion Hannover registrierte im Zeitraum zwischen Freitag, 05:00 Uhr, bis Sonntag, 12:00 Uhr, insgesamt etwa 360 witterungsbedingte Unfälle. Überwiegend kam es dabei zu Blechschäden, einige Personen verletzten sich leicht. Auch die Autobahnen waren von den extremen Witterungsverhältnissen betroffen - besonders auf der Bundesautobahn (BAB) 2 mussten Verkehrsteilnehmer lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Freitagabend, gegen 21:00 Uhr, geriet ein 45 Jahre alter LKW-Fahrer, der zwischen dem Dreieck Hannover-West und der Anschlussstelle Langenhagen in Richtung Berlin unterwegs gewesen war, auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dabei riss der Tank des LKW auf und etwa 300 Liter Diesel liefen aus. Die BAB 2 war zeitweilig in Richtung Berlin gesperrt, es kam zu einem Verkehrsstau von etwa 20 Kilometer Länge. Ebenfalls am Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, blieb ein LKW zwischen den Anschlussstellen Lehrte und Lehrte-Ost aufgrund einer eingefrorenen Dieselleitung auf der rechten von drei Fahrspuren liegen. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und weiterer leichter Unfälle, staute sich der Verkehr zeitweilig auf einer Länge von etwa 35 Kilometern. Erst ab Samstagabend entspannte sich die Verkehrssituation auf der BAB 2. / ste, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: