Polizeidirektion Hannover

POL-H: Autoaufbrecher festgenommen Laher-Feld-Straße/ Lahe

    Hannover (ots) - Heute Mittag gegen 11:45 Uhr ist ein 25-jähriger PKW-Aufbrecher vorläufig festgenommen worden, nachdem er zuvor auf einem Parkplatz an der Laher-Feld-Straße zwei PKW aufgebrochen hatte. Der Mann wird morgen einem Haftrichter vorgeführt.

    Der 25-Jährige war einer aufmerksamen Zeugin, die aus einem Bürogebäude in der Nachbarschaft des Parkplatzes hinausschaute, aufgefallen, weil er sich auffällig zwischen geparkten PKW hin- und herbewegt hatte. Die 40 Jahre alte Frau sah dann wie der Tatverdächtige an zwei PKW die Seitenscheiben einschlug und aus den Wageninneren etwas herausholte. Daraufhin verständigte sie umgehend die Polizei. Die nur kurze Zeit später am Tatort eintreffenden Kollegen konnten den Aufbrecher aufgrund der guten Zeugenbeschreibung noch am Parkplatz festnehmen. Zwei aus den Autos entwendete Navigationsgeräte und Aufbruchwerkzeug stellten die Ermittler bei dem 25-Jährigen sicher. Bereits gestern wurden an den Straßen Riethorst und Rendsburger Straße insgesamt sechs PKW aufgebrochen und auch hier Navigationsgeräte aus den Autos entwendet. Die Polizei vermutet, dass diese Taten ebenfalls auf das Konto des 25-Jährigen gehen. Der Polizei ist der Mann bereits wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten bekannt. Er wird morgen einem Haftrichter vorgeführt. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: