Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Überraschter Einbrecher Kampsriede
Lahe

    Hannover (ots) - Ohne Beute flüchtete gestern Morgen gegen 10:10 Uhr ein unbekannter Einbrecher aus einem Einfamilienhaus an der Straße Kampsriede, nachdem er von dem 21 Jahre alten Sohn der Eigentümer überrascht worden war.

    Der 21-Jährige, der im 1. Obergeschoss des Hauses geschlafen hatte, war von Geräuschen aus dem Erdgeschoss wach geworden. Wenig später ging dessen Zimmertür auf und ein Unbekannter machte sich an seiner Playstation zu schaffen. Der 21-Jährige, der sich mittlerweile hinter den Einbrecher gestellt hatte, sprach diesen an. Sofort ließ der Unbekannte von der Spielkonsole ab, schlug dem jungen Mann mit der Faust gegen das Kinn und flüchtete aus dem Haus. Der Einbrecher ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß und hat eine Halbglatze mit Haarkranz. Der Unbekannte trug einen Bart (vermutlich Oberlippen- und Kinnbart), war an diesem Nachmittag mit einer graufarbenen Regenjacke sowie einer Jeans bekleidet und hatte eine schwarze, kleinere Plastiktüte dabei. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden. / st, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: