Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einbrecher auf Flucht festgenommen Würzburger Straße
Asternstraße
Laatzen

    Hannover (ots) - Einbrecher auf Flucht festgenommen Würzburger Straße / Asternstraße / Laatzen

    In der Nacht zu heute sind zwei 16- und 18-jährige Einbrecher gegen 00:55 Uhr an der Asternstraße im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach einem Einbruch in eine Kraftfahrzeugwerkstatt vorläufig festgenommen worden.

    Die beiden 16- und 18-Jährigen waren in die Räume einer Kraftfahrzeugwerkstatt an der Würzburger Straße eingebrochen. Als jedoch kurze Zeit später eine alarmierte Funkstreifenbesatzung am Tatort eintraf, flüchteten die Täter zunächst unerkannt. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung beobachteten Beamte im Bereich der Asternstraße zwei männliche Personen, die sich offensichtlich hinter einem Fahrzeug versteckten. Sie traten an die beiden heran und kontrollierten sie. Bei der Überprüfung stellten die Ermittler fest, dass es sich bei den zwei Personen um amtsbekannte Brüder handelt, die bereits einschlägig wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten sind. Der 16-Jährige ist als jugendlicher Intensivtäter eingestuft. Beide Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen und werden zur Stunde vernommen. Die Ermittlungen dauern an. /pan, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: