Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer in Einfamilienhaus Jostmoor
Mellendorf

    Hannover (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache ist es heute Vormittag gegen 09:45 Uhr an der Straße Jostmoor in Mellendorf zu einem Feuer im ersten Obergeschoß eines Einfamilienhauses gekommen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

    Der 51-jährige Sohn der Hauseigentümerin hatte sich gegen 09:45 Uhr kurzfristig aus seiner Wohnung im ersten Obergeschoß des Einfamilienhauses in den Garten begeben. Zusammen mit dem 74 Jahre alten Lebensgefährten seiner Mutter stellte er kurze Zeit später starke Rauchentwicklung aus dem Küchenfenster des ersten Obergeschosses fest, informierte seine im Erdgeschoss befindliche, 73 Jahre alte Mutter und alarmierte die Rettungskräfte. Der Feuerwehr gelang es gegen 11:30 Uhr den Brand endgültig zu löschen. Durch das Feuer wurden weite Teile des Ober- und Dachgeschosses beschädigt. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf 100 000 bis 150 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: