Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Frauen bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen Kreisstraße (K) 334
Wunstorf

    Hannover (ots) - Heute gegen 14:55 Uhr sind zwei Frauen (29 und 49 Jahre alt) bei einem Verkehrsunfall auf der K 334 tödlich verunglückt. Ein fünfjähriges Mädchen ist mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert worden.

    Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 29-jährige Fahrerin mit ihrem PKW die K 334 von Blumenau kommend in Richtung Klein Heidorn. Aus unbekannter Ursache kam der Honda Jazz auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 29-Jährige und ihre auf der Rückbank sitzende 49-jährige Mutter erlitten tödliche Verletzungen. Ein fünfjähriges, auf der Rückbank in einem Kindersitz gesichertes Mädchen erlitt schwerste Verletzungen, es wurde vor Ort reanimiert und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Es besteht akute Lebensgefahr. Die K 334 war vom Unfallzeitpunkt bis zirka 17:20 Uhr voll gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12 000 Euro. Der Honda wurde zur Unfallursachenermittlung sichergestellt. /noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: