Polizeidirektion Hannover

POL-H: 10-jährige Radfahrerin kollidiert mit Bus Depenauerweg
Burgdorf

    Hannover (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Schulbus - heute, gegen 07:45 Uhr an der Straße Depenauer Weg in Burgdorf - ist eine 10 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt worden.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte das Mädchen mit ihrem Rad die Straße Auf dem Ratskamp befahren, um dann zunächst nach rechts in die Straße Depenauerweg und anschließend nach links in die Straße Kleinwedler Kirchweg abzubiegen. Hierbei übersah die 10-Jährige offensichtlich den Schulbus, der auf der Straße Depenauerweg in Richtung Saarstraße unterwegs war. Die Radlerin kollidierte mit dem Schulbus und stürzte. Das Mädchen kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 52-jährige Fahrer sowie die Businsassen blieben unverletzt. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: