Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 17-Jähriger von Unbekannten beraubt Kosselhof
Groß-Buchholz

    Hannover (ots) - Gestern gegen 10:20 Uhr haben an der Straße Kosselhof zwei jugendlich wirkende Täter einen 17-Jährigen zunächst geschlagen und dann seine Goldkette vom Hals gerissen. Anschließend sind sie mit der Beute geflüchtet.

    Ein 17 Jahre alter Schüler hatte sich gestern Vormittag zusammen mit einem gleichaltrigen Mitschüler in einer Schulpause zu einem Kiosk an der Straße Kosselhof begeben. Nachdem er dort eingekauft hatte und bereits wieder auf dem Rückweg zur Schule war, geriet er in der Nähe des Kiosks mit zwei unbekannten Jugendlichen in Streit. Der augenscheinlich jüngere von beiden schlug dem 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der Schüler den Schläger zu Boden schubste. Anschließend drückte der zweite Jugendliche dem 17-Jährigen eine brennende Zigarette ins Gesicht und riss ihm seine Goldkette vom Hals. Danach flüchtete das Duo mit der Beute. Der 17-Jährige blieb unverletzt. Einer der Täter ist zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß, ungefähr 17 Jahre alt, hat eine kräftige Figur, kurze, schwarze Haare, einen schwarzen Oberlippenbart und war mit einem schwarz-weißen Oberteil bekleidet. Der zweite ("Schläger") ist etwa 1,50 Meter groß, zirka elf Jahre alt, hat eine kräftige Figur und sehr kurze, schwarze Haare. Er trug ein orangenfarbenes T-Shirt und darüber eine leichte Jacke. Beide sind vermutlich südeuropäischer Herkunft und sprachen mit leichtem Akzent. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können - insbesondere drei Personen, die sich vor dem Kiosk aufhielten - sich bei der Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109 - 3620 zu melden. / noe, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Petra Holzhausen
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: