Polizeidirektion Hannover

POL-H: 66-jährige Frau bei Verkehrsunfall tödlich verletzt Kreisstraße (K) 239
Barsinghausen, Eckerde

    Hannover (ots) - Heute ist gegen 09:00 Uhr eine 66 Jahre alte Frau auf der Kreisstraße 239 in Richtung Eckerde fahrend aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Hierbei ist sie tödlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 66-Jährige heute Morgen mit ihrem BMW von Barsinghausen kommend auf der K 239 in Richtung Eckerde unterwegs gewesen. Auf gerader Strecke kam sie aus unbekannten Gründen bei hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Sie erlitt tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Für die Unfallaufnahme war die Straße etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. /noe, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: