Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Trio raubt Fahrrad Limmerstraße
Linden-Nord

    Hannover (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Raub, der sich am Montag zwischen 04:00 und 04:30 Uhr an der Limmerstraße ereignet hat. Drei Unbekannte haben eine 27 Jahre alte Radlerin überfallen, sich das Damenfahrrad geschnappt und sind damit geflüchtet.

    Die Radfahrerin war am frühen Montagmorgen allein an der Limmerstraße unterwegs gewesen. In Höhe eines Supermarktes bog sie rechts in den Durchgang zur Elisenstraße ab. Hier bemerkte die junge Frau drei Unbekannte, die vor ihr gingen und - nachdem sie geklingelt hatte - eine Gasse bildeten. Auf Höhe des Trios wurde die 27-Jährige von einem der Männer vom Rad gestoßen, so dass sie stürzte. Die kräftig wirkenden Unbekannten griffen sich dann das Gefährt und flüchteten in Richtung Elisenstraße. Die Radlerin zog sich unter anderem Abschürfungen und Prellungen zu. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen und insbesondere den drei Tätern geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen. /st, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: