Polizeidirektion Hannover

POL-H: Demonstration verläuft ohne nennenswerte Störungen Hannover

    Hannover (ots) - Eine Demonstration von Gegnern des sogenannten "Sommerbiwak" der Bundeswehr ist am frühen Abend ohne nennenswerte Störungen verlaufen. Die 250 Teilnehmer beachteten die polizeilichen Auflagen.

    Nach einer Kundgebung am Theodor-Heuss-Platz und einer Zwischenkundgebung am HCC in der Clausewitzstraße zogen die Demonstraten über die Hans-Böckler-Allee und die Berliner Allee Richtung Oststadt. Zu einer Störung kam es lediglich auf dem Vernstaltungsgelände (Stadtpark) selbst. Drei festlich gekleidete junge Frauen enthüllten plötzlich ein Transparent, sie riefen Parolen und verspritzen Farbe. Die Polizei nahm die Frauen in Gewahrsam, geprüft wird die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung. Für den späteren Abend war noch eine "Mahnwache" am Theoder-Heuss-Platz angemeldet. sw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressesprecher
Stefan Wittke
Telefon: +49 (0)511 109 1004
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: