Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation Nr. 2 von gestern Zeugenaufruf! Brand in einer Dachgeschosswohnung Leinstraße
Neustadt a. Rbge. Polizei geht von Brandstiftung aus

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Brand in einer Dachgeschosswohnung Leinstraße / Neustadt a. Rbge. Polizei geht von Brandstiftung aus

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Brandermittler ist das Feuer am Sonntag gegen 02:50 Uhr in der Dachgeschosswohnung an der Leinstraße in Neustadt a. Rbge. vorsätzlich gelegt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen!

    Zwei Hausmieter hatten in der Nacht zu Sonntag Rauch aus einem auf Kipp stehenden Fenster der Dachgeschosswohnung kommen sehen und die Rettungskräfte verständigt. Mittlerweile steht fest, dass die Wohnung in Abwesenheit der Wohnungsinhaber vorsätzlich an mehreren Stellen in Brand gesetzt worden war. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen./st, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: