Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Kühllaster gerät in Brand Harenberger Straße
Limmer

    Hannover (ots) - Am Samstag ist es gegen 03:25 Uhr an der Harenberger Straße zu einem Brand an einem Kühl-LKW gekommen. Die Brandursache ist ungeklärt.

    Nach bisherigen Erkenntnissen war das Führerhaus des an der Harenberger Straße am Freitagabend abgestellten Kühl-LKW's in Brand geraten. Anwohner meldeten das in Flammen stehende Fahrzeug der Feuerwehr. Als diese am Ort eintraf, stand der 7,5-Tonner bereits derart in Flammen, dass am Fahrzeug Totalschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 20 000 Euro geschätzt. Hinweise auf einen technischen Defekt oder eine Brandstiftung ließen sich vor Ort zunächst nicht feststellen. Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt. Die Brandursache ist noch völlig ungeklärt - die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinwiese geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 zu melden. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: