Polizeidirektion Hannover

POL-H: Farbschmierereien an acht verschiedenen Orten Hannover

    Hannover (ots) - In der Nacht zu heute haben unbekannte Täter an acht verschiedenen Orten in der Innenstadt von Hannover Farbschmierereien mit politischen Hintergründen angebracht.

    Die Sachbeschädigungen wurden an verschiedenen Bürogebäuden, an Fleischereifachgeschäften und am Bahnhof "Nordstadt" angebracht. Die unbekannten Täter sprühten in schwarzer, weißer und rosa Farbe verschiedene Parolen an Wände und Fensterscheiben. Inhaltlich befassen sich die Texte hauptsächlich mit dem Tierschutz und der Besetzung des sogenannten "Boehringer-Geländes".  Die Anschläge wurden in der Calenberger Neustadt, dem Bezirk Mitte und der Nordstadt begangen. Gegen die unbekannten Täter ermittelt die Polizei nun wegen Sachbeschädigung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. Vermutlich wurden die Straftaten in der Zeit von 19:00 Uhr bis 05:30 Uhr begangen./ hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: