Polizeidirektion Hannover

POL-H: Computer löst Brand aus Epiweg
Ahlem

    Hannover (ots) - Vermutlich ein technischer Defekt an einem Computer hat gestern Abend gegen 18:20 Uhr zum Brand einer Dachgeschosswohnung am Epiweg geführt.

    Der 36-jährige Mieter hatte seine Wohnung gegen 18:00 Uhr verlassen und die Tür hinter sich verschlossen. Als er kurze Zeit später zurückkehrte sah er bereits, wie die Feuerwehr einen Brand löschte. Nachbarn hatten eine Rauchentwicklung bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Nachdem diese die verschlossene Eingangstür geöffnet hatten, schlugen ihnen bereits Flammen entgegen. Der Brand war nach kurzer Zeit gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandermittler der Polizeidirektion Hannover haben heute in der Wohnung festgestellt, dass offensichtlich ein technischer Defekt an einem Computer das Feuer ausgelöst hat. Der entstandene Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: