Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW überschlägt sich in Baustelle Messeschnellweg (MSW)/ Seelhorster Kreuz

    Hannover (ots) - Ein 77-Jähriger hat sich gestern gegen 16:40 Uhr mit seinem Opel Meriva auf dem MSW in Höhe des Seelhorster Kreuzes in einer Baustelle überschlagen. Seine 73 Jahre Beifahrerin ist dabei schwer verletzt worden.

    Der 77-jährige Opel-Fahrer war auf dem Messeschnellweg, vom Pferdeturm kommend, in Richtung Süden unterwegs gewesen. In einem Baustellenbereich am Seelhorster Kreuz kam er nach links von der Fahrbahn ab und der PKW überschlug sich. Der Opel blieb mit beiden Insassen schließlich im Baustellenbereich auf der Seite liegen. Der Fahrer musste mit Prellungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, seine 73 Jahre alte Beifahrerin kam mit einer Unterschenkelfraktur in stationäre Behandlung. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von zirka 8 300 Euro. Der Messeschnellweg blieb für etwa eine Stunde in Richtung Süden voll gesperrt./ gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: