Polizeidirektion Hannover

POL-H: Hotel-Diebstahl - 19-Jähriger vorläufig festgenommen Kurt-Schumacher-Straße
Mitte

    Hannover (ots) - Mitarbeiter eines Hotels an der Kurt-Schumacher-Straße haben gestern gegen 08:20 Uhr einen 19 Jahre jungen Mann beim Diebstahl auf frischer Tat ertappt und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten.

    Beamte der Polizeiinspektion Mitte waren am Samstagmorgen in das Hotel gerufen worden, nachdem sich dort ein Diebstahl ereignet hatte. Im Damenumkleideraum im Kellerbereich hielten zwei Angestellte den 19-jährigen Tatverdächtigen fest, der zuvor im Hotel offensichtlich auf Diebestour gewesen war. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten stellten die Beamten eine Reihe von mutmaßlichem Diebesgut - insbesondere Handys - sicher. Darunter auch eine Universalkarte zum Öffnen der Hotelzimmer und Umkleideräume. Den alkoholisierten 19-Jährigen nahmen sie mit zur Wache. Hier "pustete" er 1,0 Promille, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder entlassen./st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: