Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 31-jähriger Kioskbesitzer beraubt Walsroder Straße
Langenhagen

    Hannover (ots) - Gestern Nacht gegen 22:25 Uhr ist ein 31 Jahre alter Mann beim Verschließen seines Kiosks an der Walsroder Straße überfallen und beraubt worden. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 31 Jahre alte Kioskbesitzer gerade seinen Laden - im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses liegend - zugeschlossen, als ihn ein Unbekannter noch im Treppenhaus an der Hintereingangstür abfing. Der Täter stiess das Opfer nach hinten, entriss ihm eine unter dem Arm mitgeführte Geldtasche und entwendete weiteres Geld aus den Hosentaschen des 31-Jährigen. Anschließend konnte er in unbekannte Richtung mit der Beute entkommen. Aufgrund der Dunkelheit im Treppenhaus konnte der Beraubte nicht erkennen, ob es sich lediglich um einen oder auch zwei Täter gehandelt hatte. Der Räuber ist zirka 1,85 Meter groß und war dunkel gekleidet. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 entgegen./gl, sw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: