Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 1 vom 20.06.2009 Richter ordnet Untersuchungshaft für 24-Jährigen an Hannoversche Straße
Misburg

    Hannover (ots) - Gestern gegen 15:10 Uhr hat ein 24 Jahre alter Mann einem 16-jährigen Jugendlichen in den Oberschenkel geschossen. Heute Mittag hat ein Haftrichter des Amtsgerichts Hannover für den 24-Jährigen Untersuchungshaft angeordnet. Gestern Nachmittag schoss der 24 Jahre alte Tatverdächtige an der Hannoverschen Straße aus unbekannten Gründen mit einer Kleinkaliber Waffe auf einen 16 Jahre alten Radfahrer. Dieser kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, er schwebte nicht in Lebensgefahr. Nachdem der Tatverdächtige über gesundheitliche Probleme klagte, kam er gestern in ein Krankenhaus. Heute wurde er aus diesem entlassen. Gegen Mittag wurde der 24-Jährige einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter ordnete Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen dauern an./noe, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: