Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Falscher Handwerker Im Langen Mühlenfeld
Burgdorf

    Hannover (ots) - Bereits am Montag, 11. Mai 2009, hat sich gegen 16:00 Uhr ein unbekannter Täter trickreich Zugang zur Wohnung einer 79-Jährigen an der Straße Im Langen Feld in Burgdorf verschafft. Der angebliche Handwerker hat Teile einer Münzsammlung und Geld ergaunert.

    Gestern erstattete die Seniorin Anzeige bei der Polizeiinspektion Burgdorf. Offensichtlich war es einem Unbekannten gelungen, sich am vergangenen Montagnachmittag unter dem Vorwand eines Wasserschadens Zutritt zu der Wohnung der 79 Jahre alten Dame zu verschaffen. Nachdem der angebliche "Wasserwerker" Küche und Badezimmer aufgesucht und vermeintliche Überprüfungen vorgenommen hatte, verließ er plötzlich - ohne sich zu verabschieden - die Wohnung der Seniorin. Später stellte die 79-Jährige fest, dass zirka 450 Euro und Teile einer Münzsammlung im Wert von etwa 4 000 Euro fehlen. Der Unbekannte ist zirka 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und war mit einem blauen Arbeitsanzug bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 in Verbindung zu setzen./st, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: