Polizeidirektion Hannover

POL-H: 40-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Bückeburger Allee
Oberricklingen

    Hannover (ots) - 40-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Bückeburger Allee / Oberricklingen

    Ein 40-jähriger Radfahrer ist gestern Nachmittag gegen 16:00 Uhr an der Bückeburger Allee von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden.

    Der 40-Jährige fuhr mit seinem Rad auf der Bückeburger Allee Richtung Ricklinger Kreisel. Hierbei nutzte er den linken, für diese Richtung freigegebenen, Radweg. An der Einmündung Mercedesstraße missachtete eine 50-jährige Fordfahrerin die Vorfahrt des für sie von rechts kommenden Radfahrers. Das Vorderrad des Fahrrades wurde vom Pkw überrollt. Der 40-Jährige prallte mit seiner linken Körperhälfte gegen die rechte Fahrzeugseite und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro, an dem Ford in einer Höhe von rund 2 500 Euro. Gegen die 50-jährige Fordfahrerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt./pan,noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: