Polizeidirektion Hannover

POL-H: Frau mitgeschleift Johann-Piltz-Ring
Misburg

    Hannover (ots) - Eine 44-jährige Frau ist gestern Abend, gegen 22:50 Uhr nach einem Streit am Johann-Piltz-Ring von einem 48-jährigen Mann an dessen PKW mitgeschleift worden.

    Die 44-Jährige war mit dem Beschuldigten im Auto unterwegs als es zwischen beiden zu einem Streit kam. Nach ihren Angaben eskalierte die Situation am Johann-Piltz-Ring. Der 48-Jährige drosch und trat auf seine Bekannte ein, die sich auf dem Beifahrersitz befand.   Schließlich öffnete er die Beifahrertür und schlug das Opfer weiter mit der Faust. Sie fiel dabei aus dem PKW und blieb mit dem Fuß am Türrahmen hängen. Trotzdem startete der Mann den Motor und fuhr los, sodass die 44-Jährige mitgeschliffen wurde. Nach etwa zehn Metern konnte sie sich befreien und der 48-Jährige fuhr mit seinem Auto davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. / hol, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: