Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Räuber überfallen Nachtportier Münchener Straße
Laatzen

    Hannover (ots) - Drei unbekannte Räuber haben heute Morgen gegen 03:00 Uhr den Nachtportier eines Hotels an der Münchener Straße in Laatzen überfallen und ausgeraubt. Nun werden dringend Zeugen gesucht.

    Nach bisherigem Sachstand betraten die drei unbekannten Männer das Foyer des Hotels und bedrohten den allein anwesenden 22-jährigen Portier mit einer Waffe. Danach forderten sie die Herausgabe eines Tresorschlüssels. Als der Geschädigte glaubhaft entgegnete, einen solchen nicht zu besitzen, stahlen die mutmaßlichen Räuber Bargeld aus der Kasse des Tresens. Danach ließen die Unbekannten den 22-Jährigen, den sie zwischenzeitlich gefesselt hatten, zurück. Dieser konnte sich jedoch befreien und die Polizei benachrichtigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die drei mutmaßlichen Räuber sind etwa 25 bis 30 Jahre alt, zwischen 1,60 bis 1,70 groß und vermutlich südeuropäischer Herkunft. Alle drei sind schlank und sprachen deutsch mit Akzent. Einer von ihnen war zur Tatzeit mit einer schwarzen Lederjacke, einer schwarzen Hose bekleidet und mit einer braunen Mütze mit Sehschlitzen maskiert. Ein Zweiter war unmaskiert, hat schwarze kurze Haare, ein schmales Gesicht und trug ebenfalls eine schwarze Lederjacke und eine schwarze Hose.  Auch der Dritte war unmaskiert. Er hat schwarze kurze Haare und einen Bart. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder den Gesuchten geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Dienststelle zu melden./zz, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: