Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person Goseriede
Mitte

    Hannover (ots) - Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person
                                                                                                              
Goseriede / Mitte

    Heute Morgen ist es gegen 09:45 Uhr an der Goseriede zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 77-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde.

    Ein 38-jähriger VW Passatfahrer fuhr auf der Goseriede aus Richtung Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Münzstraße. Plötzlich kreuzte ein Radfahrer bei für ihn geltendes Rotlicht die Radfahrerfurt Höhe Lange Laube vom Steintorplatz kommend. Der Passatfahrer erfasste den Radfahrer frontal. Der 77-Jährige kam durch die Wucht des Aufpralls zu Fall und zog sich bei dem Zusammenstoß eine offene Unterschenkelfraktur zu. Der Verletzte wurde anschließend zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Der Passatfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 1600 Euro./pan,noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: