Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation Nr. 5 v. 18. Januar 2008 Autofahrerin prallt gegen Hauswand Autofahrerin verstirbt Nenndorfer Straße
Ronnenberg-Empelde

    Hannover (ots) - Nachtrag zur Presseinformation Nr. 5 v. 18. Januar 2008

    Autofahrerin prallt gegen Hauswand Autofahrerin verstirbt Nenndorfer Straße / Ronnenberg-Empelde

    Die 54-jährige Mercedes-Fahrerin, die am Sonntagmorgen gegen 06:10 Uhr im Ronnenberger Ortsteil Empelde bei einem Unfall frontal gegen eine Hauswand geprallt war, ist am selben Tag -gegen 13:00 Uhr- verstorben.

    Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verstarb die 54-Jährige, die am Sonntagmorgen in Höhe der Bruchstraße mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Verteilerkasten sowie einen Gartenzaun geprallt war, nicht infolge des Verkehrsunfalls, sondern aufgrund einer Vorerkrankung. /st, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: