Polizeidirektion Hannover

POL-H: 18-jährige bei Unfall schwer verletzt Podbielskistraße
Groß-Buchholz

    Hannover (ots) - 18-jährige bei Unfall schwer verletzt
                                      Podbielskistraße / Groß-Buchholz

    Eine 18-Jährige ist heute gegen 15:15 Uhr an der Podbielskistraße von einer Stadtbahn erfasst worden. Die junge Frau hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge hat die 18-Jährige vermutlich beim Überqueren der Schienen an der Stadtbahnhaltestelle "Noltemeyerbrücke" einen von links herannahenden und stadtauswärts fahrenden "Silberpfeil" der Linie 3 übersehen. Laut Zeugenaussagen soll die junge Frau eine Fußgängerverschwenkung genutzt, aber dann offensichtlich nur nach rechts geschaut haben. Die 18-Jährige wurde von der Bahn erfasst und nach vorne weggeschleudert. Sie blieb zwischen Hochbahnsteig und Stadtbahnhaltestelle liegen. Die 18-Jährige kam mit schweren Verletzungen (diversen Prellungen) zur medizinischen Versorgung und zur Beobachtung in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht./st, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: