Polizeidirektion Hannover

POL-H: Großeinsatz gegen Dealerbande Barsinghausen
Wennigsen Ronnenberg
Hannover

    Hannover (ots) - Großeinsatz gegen Dealerbande                                
Barsinghausen / Wennigsen                                                                  
Ronnenberg / Hannover

    Seit November 2008 ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover und das Fachkommissariat 3 der Zentralen Kriminalinspektion gegen eine Dealergruppierung im Raum Barsinghausen. Gegen 23 Tatbeteiligte wird wegen unerlaubten und gewerbsmäßigen Handelstreibens - überwiegend im Bereich des Bahnhofes in Barsinghausen - mit nicht geringen Mengen Betäubungsmittel sowie Verdacht des illegalen Anbaus von Cannabisprodukten ermittelt. Gegen die Tatverdächtigen, im Alter zwischen 15 und 22 Jahren, sind auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover insgesamt 21 Durchsuchungsbeschlüsse für Objekte in Barsinghausen, Wennigsen, Ronnenberg und Hannover erlassen worden. Der Durchsuchungsschwerpunkt lag mit fünfzehn Objekten in der Kernstadt Barsinghausen. Die Polizei hat am Morgen des heutigen Tages mit der Umsetzung der bestehenden Durchsuchungsbeschlüsse begonnen. Gegen 10:30 waren die Durchsuchungen abgeschlossen. Insgesamt wurde eine geringe Mengen Marihuana, eine geringe Menge Kokain, eine Schreckschusswaffe sowie zwei Indoor-Kleinplantagen aufgefunden und beschlagnahmt. In einem Fall konnte ein bestehender Haftbefehl wegen Verdacht des Raubes vollstreckt werden. "Die Aktion war ein wichtiger Beitrag, um ein Etablieren einer örtlichen Drogenszene in Barsinghausen vorzubeugen. Mit einem konzentrierten Vorgehen gegen Drogendealer muss jederzeit wieder gerechnet werden" so der Leiter des Polizeikommissariates Barsinghausen, Erster Kriminalhauptkommissar Thomas Schmidt. /boa,zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Axel Borgfeld
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: