Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 8 von gestern 43-jähriger Mann tot aufgefunden Auf der Ramhorst
Großburgwedel Obduktionsergebnis liegt vor

    Hannover (ots) - Ein 43-jähriger Mann ist gestern Nachmittag gegen 14:30 Uhr tot auf einer Wiese nahe der Straße Auf der Ramhorst in Großburgwedel aufgefunden worden. Heute Nachmittag ist die Obduktion beendet worden.

    Spaziergänger fanden den leblosen Mann liegend auf einer Pferdekoppel unweit der Umgehungsstraße. Bei der heutigen Obduktion stellte sich heraus, dass der 43-Jährige krankheitsbedingt an Herzversagen verstorben war. Hinweise auf Fremdverschulden konnten nicht festgestellt werden. Auch ein Kältetod wurde von den Ärzten ausgeschlossen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann bis Anfang Oktober 2008 in Langenhagen amtlich gemeldet. Danach hielt er sich überwiegend im Raum Großburgwedel auf./zz, bod

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: