Polizeidirektion Hannover

POL-H: Getränke-LKW verliert Ladung Schulenburger Landstraße / Nordhafen

Hannover (ots) - Getränke-LKW verliert Ladung Schulenburger Landstraße / Nordhafen Gestern ist es gegen 17:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem mit Getränkedosen beladenen LKW an der Schulenburger Landstraße gekommen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem LKW-Renault und einem Audi A4 Cabrio. Dabei rutschte der 33-jährige LKW-Fahrer mit seinem Lastzug nach links in den Straßengraben und verlor seine komplette Ladung. Beide Fahrzeuglenker verletzten sich bei dem Unfall leicht. Durch den Aufprall verlor der Renault seinen Auspuff. Dieser flog auf das Dach eines nachfolgenden PKW und beschädigte das Fahrzeug leicht. Die Bergungsarbeiten dauerten vier Stunden. Dabei wurde die Schulenburger Landstraße für vier Stunden komplett gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Ladung, überwiegend alkoholfreie Getränkedosen, wurde eingesammelt und gesichert. Angaben zum Gesamtschaden können derzeit nicht gemacht werden./boa.noe Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 - 109 - 1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: