Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin Anderter Straße / Misburg

Hannover (ots) - Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin Anderter Straße / Misburg Heute ist es gegen 06:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin in der Anderter Straße gekommen. Die Frau wurde bei dem Zusammenprall mit einem VW Passat Variant schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen achtet der 33-jährige Fahrer nicht auf die Fußgängerin, als er von der Anderter Straße in die Straße Zu den Mergelbrüchen abbiegen wollte. Als die 56-Jährige den sogenannten Einmündungstrichter querte, kam es zu dem Zusammenstoß, bei der sich die Frau schwere Verletzungen zuzog. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr besteht nicht. An dem PKW entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro./boa.zz Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 - 109 - 1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: