Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Falscher "Stadtwerke-Mitarbeiter" überfällt Senior Ostlandstraße / Uetze

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Falscher "Stadtwerke-Mitarbeiter" überfällt Senior Ostlandstraße / Uetze Ein vermeintlicher "Strom-/Gasableser" hat sich gestern gegen 14:00 Uhr trickreich Zutritt zum Haus eines 85-Jährigen an der Ostlandstraße in Uetze verschafft, den Senior angegriffen und gewürgt. Nach einem Gerangel ist der Täter ohne Beute geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen klingelte ein zirka 40 bis 45 Jahre alte Mann am Nachmittag an der Doppelhaushälfte des 85-Jährigen, gab vor, von den Stadtwerken zu kommen und den Strom- und Gaszähler ablesen zu wollen. Der Nachfrage nach einem Ausweis wich der Täter geschickt aus, indem er erklärte, diesen im weit entfernten Fahrzeug vergessen zu haben. Nachdem der ältere Herr daraufhin den Mann eingelassen und dieser offensichtlich den Zählerstand abgelesen und notiert hatte, begleitete der vorangehende Hauseigentümer den Besucher zur Tür. Plötzlich griff ihn der "Stromableser" von hinten an, hielt ihm Mund und Nase zu und würgte den Senior. Beide Männer fielen hierbei zu Boden. Nachdem es dem 85-Jährigen gelang, den Angreifer zweimal ins Gesicht zu schlagen, flüchtete dieser nach draußen. Der 85 Jahre alte Mann zog sich bei der Auseinandersetzung mit dem Täter ein leichtes Hämatom über dem Auge zu, ein Rettungswagen wurde vorsorglich hinzugezogen. Der vermeintliche "Mitarbeiter der Stadtwerke" ist zirka 40 bis 45 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, hat eine kräftige Statur, ein rundliches Gesicht und braune, mittellange, volle Haare. Er war mit einer dunklen Jacke, blauen Jeans bekleidet, trug eine Brille und sprach hochdeutsch. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Gesuchten geben können, sich mit dem Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 in Verbindung zu setzen./st, sw Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: