Polizeidirektion Hannover

POL-H: Festnahmen nach Diebstahl aus TixMüx-Automaten Auf der Klappenburg /Stöcken Tiergartenstraße
Kirchrode

    Hannover (ots) - Festnahmen nach Diebstahl aus TixMüx-Automaten
Auf der Klappenburg /Stöcken
            Tiergartenstraße / Kirchrode

    Erneut ist zu vorläufigen Festnahmen nach Einbruchdiebstählen aus Fahrkartenautomaten der ÜSTRA gekommen.

    1. Am 31.12.2008 ist es gegen 21:50 Uhr zur vorläufigen Festnahme eines 19-Jährigen in der Straße Auf der Klappenburg gekommen. Zuvor wurde der Mann durch Zeugen beobachtet, als er an einem Fahrkartenautomaten hantierte. Er stieg dann in die Stadtbahn und konnte unmittelbar nach Tatausführung in der Bahn vorläufig festgenommen werden. Er muss sich jetzt wegen Diebstahl verantworten. Der Mann ist der Polizei bereits als Automatenaufbrecher bekannt. Ob er noch für weitere Straftaten in Betracht kommt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben./boa

    2. Am heutigen Tag ist gegen 03:20 Uhr ein 15-Jähriger in der Tiergartenstraße vorläufig festgenommen worden. Der Junge hatte offensichtlich einen Fahrkartenautomat der ÜSTRA aufgebrochen und eine geringe Menge Hartgeld entwendet. Der Tatverdächtige konnte in Tatortnähe kontrolliert werden. In seiner Hosentasche hatte er das Münzgeld versteckt. Nach der Sachverhaltsklärung wurde der Junge seinen Erziehungsberechtigten übergeben./boa

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Axel Borgfeld
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: