Polizeidirektion Hannover

POL-H: Auto prallt gegen Baum Bundesstraße (B) 65
Gehrden-Everloh

    Hannover (ots) - Ein 53-Jähriger ist gestern Abend gegen 22:15 Uhr an der B 65 im Gehrdener Ortsteil Everloh vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Mercedes nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann ist schwerverletzt in ein Krankenhaus gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen bog der 53-Jährige mit seinem Wagen in Everloh von der Hannoverschen Straße - aus Northen kommend - nach links auf die B 65 in Richtung Hannover ab. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet die Mercedes E-Klasse auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Das Auto prallte dort gegen einen Baum und wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Hierbei zog sich der Fahrer aus Ronnenberg Rippenbrüche und diverse Prellungen zu. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. /bod

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: