Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt Tankstelle Kiebitzkrug
Langenhagen

    Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat gestern Abend gegen 21:15 Uhr eine Tankstelle an der Straße Kiebitzkrug in Langenhagen überfallen.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge betrat der Mann mit einem Schal maskiert den Verkaufsraum der Tankstelle, ging hinter den Tresen und bedrohte eine allein anwesende 39-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Dabei forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Geschädigte dieser Aufforderung nachgekommen war, verlangte der Unbekannte außerdem Zigaretten und das Mobiltelefon der 39-Jährigen. Danach verließ er auffallend langsam der Geschäft, stieg in die Beifahrerseite eines am Fahrbahnrand wartenden schwarzen PKW ein und flüchtete. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Der mutmaßliche Räuber ist etwa 1,70 Meter groß, ungefähr 20 Jahre alt und schlank. Zur Tatzeit war er mit einer hellen Hose, einem dunklen Kapuzenpullover, einem Basecap und einem dunklen gemusterten Schal bekleidet. Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Der Fahrer des flüchtigen PKW kann nicht beschrieben werden. Die Polizei bitte Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder zu den Tätern geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Dienststelle zu melden./zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: