Polizeidirektion Hannover

POL-H: Ergänzungsmeldung zu den Pressemeldungen der Feuerwehr Hannover von heute

Hannover (ots) - 1.) Fahrlässige Brandstiftung führt zu Wohnungsbrand Weimarer Allee / Vahrenwald Heute Nacht ist es gegen 01:35 Uhr in einer 1-Zimmer-Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Weimarer Allee zu einem Feuer gekommen. Verletzt wurde niemand. Die heute am Brandort von der Kriminalpolizei durchgeführten Untersuchungen ergaben, dass eine fahrlässige Brandstiftung nicht auszuschließen ist. Der Sachschaden für das derzeit nicht bewohnbare Appartement wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. 2.) Sachschaden an Gebäudekomplex nach Brand Vahrenwalder Straße / Vahrenwald Bei einem Gebäudebrand an der Vahrenwalder Straße ist ein Sachschaden in Höhe von rund 5 000 Euro entstanden. Verletzte hat es nicht gegeben. Derzeitigen Ermittlungen zufolge entstand das Feuer in einem alten Bürokomplex, welches unmittelbar an eine Lagerhalle angrenzt. Bei den heute vor Ort geführten Untersuchungen konnte die Brandursache bislang noch nicht eindeutig geklärt werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an. Der Sachschaden wird auf rund 5 000 Euro geschätzt./zz, st Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: