Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sachbeschädigung durch Feuer Grabbestraße / Vahrenwald

Hannover (ots) - Heute ist gegen 02:05 Uhr in einem Kellergang eines Mehrfamilienhauses in der Grabbestraße ein Feuer ausgebrochen. Ein 38-jähriger Mieter des Wohnhauses wurde auf den Brandgeruch im Haus aufmerksam, da sich seine beiden Katzen in seiner Wohnung unruhig verhielten. Als er in den Keller ging, um nach dem Rechten zu sehen, bemerkte er das Feuer. Die daraufhin verständigte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach ersten Ermittlungen haben bisher unbekannte Täter an einer verschlossenen Holzkellertür Pappreste sowie in einem Kellergang einen zusammengerollten Teppich angezündet. Täterhinweise liegen nicht vor. Der Sachschaden kann zur Zeit nicht genau beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an. Nach den vorliegenden Erkenntnissen ist von Brandstiftung auszugehen./boa, bod. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: