Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Suche nach einem Exhibitionisten Seelze

    Hannover (ots) - Ein bislang Unbekannter hat bereits am Montagabend, 09. Juni 2008, gegen 20.20 Uhr, an einem Betriebsweg des Mittellandkanals in Höhe der Leinebrücke sein Genital entblößt. Ein Zeuge hat den Mann Monate später wiedererkannt und ihn fotografiert.

    Eine 49-Jährige war an dem Juni-Tag zu Fuß am Mittellandkanal unterwegs. Plötzlich fiel ihr ein etwa 45 bis 50 Jahre alter, circa 1,75 bis 1,80 Meter großer Mann auf, der in Höhe der Brücke über die Leine sein Glied entblößte und andeutete, sich selbst zu stimulieren. Anschließend flüchtet der Täter auf seinem Rad. Mit Hilfe der Zeugin konnte ein Phantombild des Mannes erstellt werden. Eine Veröffentlichung des Bildes brachte jedoch keinen Hinweis auf den Unbekannten. Am Mittwoch, 10.09.2008, erkannte ein weiterer Zeuge (41), der die Tathandlungen im Juni ebenfalls beobachtete, den Exhibitionisten an einem Betriebsweg des Kanals bei Garbsen wieder. Der 41-Jährige fotografierte daraufhin den Verdächtigen, der daraufhin flüchtete. Dieses Foto wird in der Anlage veröffentlicht. Nach Angaben der Zeugen hat der Exhibitionist eine muskulöse, kräftige Statur und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Er hatte graublonde, kurze Haare und einen gleichfarbenen Schnauzbart. Er trug eine grasgrüne, kurze Sporthose, ein helles Oberteil, hautfarbene Stützstrümpfe und helle Turnschuhe. Er hatte ein silberfarbenes Herrenfahrrad mit dünnem Rahmen, an dem sich eine ältere und graufarbene Gepäcktasche befand. Wer Angaben über die auf dem Foto abgebildete Person machen kann, meldet sich bitte beim Polizeikommissariat Seelze unter 05137 827 - 0. /bod, boa

    Anmerkung: das Bild kann unter dem Link

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/polizeidirektion _hannover/?keygroup=bild

    herunter geladen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: