Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Steinwurf von Brücke Bundesstraße (B) 3 / Kleefeld

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Steinwurf von Brücke Bundesstraße (B) 3 / Kleefeld Gestern haben bislang unbekannte Täter an der B 3 kurz vor Mitternacht offensichtlich einen Stein unbekannter Größe von der "Zoobrücke" auf einen Honda Civic geworfen. Die 26-jährige Fahrerin ist dabei leicht verletzt worden. Die junge Frau war mit ihrem PKW auf der B 3 aus Richtung Celle kommend in Richtung Hildesheim unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Weidetor und Pferdeturm hörte sie eigenen Angaben zufolge einen lauten Knall. Kurze Zeit später stellte die Honda-Fahrerin Beschädigungen an ihrer Windschutzscheibe fest, verließ die B 3 am Pferdeturm und verständigte die Polizei. Sofortige Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizeibeamten verliefen ohne Erfolg. Die Windschutzscheibe des Hondas ist gesplittert und weist im linken unteren Bereich ein Loch (zirka 2 x 4 Zentimeter) auf. Die 26-Jährige zog sich vermutlich durch die Splitterung der Frontscheibe leichte Verletzungen zu. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-8930 in Verbindung zu setzen./st, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: