Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Männer auf frischer Tat erwischt Zur Bettfedernfabrik
Linden-Nord

    Hannover (ots) - Am Samstag sind gegen 06:50 Uhr an der Straße Zur Bettfedernfabrik zwei Männer (22 und 25 Jahre alt) beim Anbringen von Graffiti Zeichnungen an einer Tür eines Bringdienstes erwischt worden. Gegen beide ist ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet worden. Am frühen Samstagmorgen beobachtete ein 28-jähriger Zeuge, wie zwei Personen die Metalltür eines Bringdienstes mit Schriftzeichen bemalten. Als er die Zwei auf die sogenannten Tags ansprach, leugneten die 22 und 25 Jahre alten Männer ihre Urheberschaft. Der 25-Jährige lief plötzlich davon, dem Zeugen gelang es daraufhin den 22-Jährigen festzuhalten, bis die Polizei eintraf. Im Rahmen einer sofortigen Absuche der Umgebung, konnte der Flüchtige an der Limmerstraße angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei beiden Männern stellten die Polizisten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test am tragbaren Alkomaten ergab bei dem 22-Jährigen 1,17 Promille und bei dem 25-Jährigen 0,78 Promille. Bei den anschließenden Durchsuchungen der Wohnungen der Männer wurden jeweils szenetypische Gegenstände, wie Sprühdosen und Skizzen, aufgefunden, diese wurden beschlagnahmt. Gegen den 22- und den 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. / noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: