Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 25-jähriger Rollerfahrer verletzt Sallstraße / Südstadt

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 25-jähriger Rollerfahrer verletzt Sallstraße / Südstadt Am Freitagabend ist es an der Sallstraße, Höhe Kortumstraße, gegen 22:45 Uhr zu einem Unfall zwischen einem PKW Seat Ibiza und einem Kleinkraftrad gekommen. Der 25-jährige Rollerfahrer hat sich hierbei Verletzungen zugezogen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 27-jährige Fahrer des Seats auf der Straße Am Bokemahle unterwegs und bog auf Parkplatzsuche nach links in die Sallstraße ein. Am Ende einer Überquerungshilfe wollte er nach links in die Kortumstraße abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr der 25-jährige Fahrer eines Lieferservices mit seinem Roller die Sallstraße -aus Richtung Am Bokemahle kommend- Richtung Berliner Allee und befand sich hinter dem Seat. In Höhe der Überquerungshilfe setzte der 25-Jährige zum Überholen an und übersah offensichtlich, dass der PKW nach links abbiegen wollte. In Höhe Kortumstraße kollidierte das Auto mit dem Transportaufbau des links an ihm vorbeifahrenden Mopeds. Dieses geriet außer Kontrolle, driftete nach links auf den Gegenfahrstreifen und stürzte auf die Seite. Hier prallte der Roller gegen die Front eines ordnungsgemäß geparkten VW Polo. Der 25-Jährige zog sich bei dem Unfall Verletzungen am linken Bein, rechten Arm und am rechten Sprunggelenk zu und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Seat-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen, insbesondere zum Überholmanöver des Rollerfahrers und zur "Blink-Situation" des Seats geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen./st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: