Polizeidirektion Hannover

POL-H: Betrüger aufgeflogen Guerickestraße / Groß-Buchholz

Hannover (ots) - Am Montag ist gegen 17:30 Uhr ein 25-jähriger mutmaßlicher Betrüger durch einen 61-jährigen Hotelangestellten aufgeflogen. Der Mann hat mit einem unterschlagenen Mietwagen Tankbetrügereien begangen und mehrfach in Hotels übernachtet, ohne dafür zu bezahlen. Am Montag meldete ein 61-jähriger Mitarbeiter eines Hotels bei der Polizei einen möglichen Einmietbetrüger. Bei der Überprüfung des 25 Jahre alten Mannes stellten die Polizisten des Kommissariates Lahe fest, dass dieser sich nicht ausweisen konnte. Der 25-Jährige gab an, dass sein Personalausweis in seiner Wohnung in Köln liegen würde. Seinen Führerschein habe er als Sicherheit für eine nicht bezahlte Rechnung an einer Tankstelle in Braunschweig hinterlegt. Als die Beamten den PKW des jungen Mannes überprüfen wollten, erklärte er, dass der Fahrzeugschein an einer weiteren Tankstelle in Bad Freienwalde (Brandenburg) ebenfalls als Sicherheit hinterlegt sei. Der 25-Jährige erklärte, dass er über keinerlei Bargeld verfüge, um seine Rechnungen zu bezahlen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der von dem mutmaßlichen Betrüger genutzte Mazda von einer Autovermietung aus Köln am 21.07.08 als unterschlagen gemeldet wurde. Es stehen noch weitere Taten aus Cuxhaven, Berlin, Leipzig und Braunschweig im Raum, bei denen die Täterschaft des Mannes geprüft wird. Der 25-Jährige wurde vorläufig festgenommen und einer Haftrichterin vorgeführt, diese ordnete Untersuchungshaft an. Gegen ihn wird nun wegen Betruges in mehreren Fällen ermittelt. Es wird zur Zeit von einem Gesamtschaden in Höhe von zirka 26.000 Euro ausgegangen. Die Ermittlungen dauern an. /noe, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: